AGB

 

EyeCatcher

Nageldesign und Wimpernverlängerungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen / Haftungsausschluss

 

I. Behandlung

Die Behandlungsdauer richtet sich nach den Bedürfnissen des Einzelfalls.

 

II. Preise

Die genauen Preise erfragen Sie bitte bei der Terminvereinbarung. Der Preis der Verkaufsware versteht sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer.

 

III. Zahlungen

Die Preise sind nach Behandlung bzw. nach Übergabe der Ware sofort zur Zahlung in bar oder per EC-Cash (PIN) fällig.

 

IV. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

 

V. Mangelhaftung

Mängel sind spätestens 8 Tage nach Erhalt der Ware anzuzeigen. Sonstige Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

VI. Behandlungsausfälle

Kann und will der Kunde / die Kundin - gleich aus welchem Grund - einen abgesprochenen Behandlungstermin nicht wahrnehmen, gilt folgendes: Behandlungstermine können bis zu 2 Arbeitstage im Voraus kostenfrei storniert werden. Bei einer späteren Absage sind die Behandlungskosten abzüglich nicht verbrauchter Materialien zu entrichten. Bei im Voraus bezahlten Behandlungen wird analog verfahren.

 

VII. Kundendatei / Terminkalender

Die vereinbarten Einzelbehandlungen werden in einem von der Nageldesignerin / Wimpernstylistin angelegten Terminkalender verzeichnet. Die im Terminkalender eingetragenen Termine sind Gegenstand dieser Vereinbarung.

 

VIII: Schlussbestimmung

Erfüllungsort für alle Leistungen ist Idstein. Der Gerichtsstand ist ebenfalls Idstein.

 

IX: Haftung

Für Garderobe, Schmuck, Accessoires und sonstige Wertsachen wird keine Haftung übernommen.

 

X: Haftung

1. Das Unternehmen haftet nicht für die ununterbrochene Erreichbarkeit der Website, ebenso wenig dafür, dass durch die Schaltung der Werbung bestimmte Ergebnisse erzielt werden können. 2. Für Schadenersatz, gleich aus welchem Rechtsgrund, haftet das Unternehmen nur bei Vorsatz, grober Fahrlässigkeit und Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft. Dies gilt auch für Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen und gesetzliche Vertreter des Unternehmens. 3. In allen anderen Fällen haftet das Unternehmen nur dann, wenn wesentliche Vertragspflichten (Kardinalspflichten) verletzt sind. Dabei ist der Schadenersatz auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Ein Ausgleich von atypischen oder nicht vorhersehbaren Schäden findet nicht statt.

 

XI. Haftungsausschluss

1. Das Unternehmen haftet nicht für die Aktualität, die inhaltliche Richtigkeit sowie die Vollständigkeit der in ihrem Webangebot eingestellten Informationen. 2. Das Unternehmen hat keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten. Sie distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von Seiten des Unternehmens auf diese externen Seiten ein Link gesetzt wurde. Dies gilt für alle auf der Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die Banner und Links führen, sowie für Fremdeinträge in vom Unternehmen eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

 

XII: Copyright

Das Homepage-Layout, die verwendeten Grafiken und Bilder, die Sammlung von Beiträgen sowie einzelne Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung oder Verwendung ist ohne ausdrückliche Genehmigung des Autors nicht gestattet. Alle Rechte behält sich das Unternehmen vor.